Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuell 

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 12.09.2018

TSV Michelfeld - SGM TSV Pfedelbach/ ASV Scheppach 0:3

Nach dem Spalierstehen für gleich zwei Hochzeiten von Teamkolleginnen starteten die Frauen der zweiten Mannschaft der TSV Michelfelds das Heimspiel gegen die SGM TSV Pfedelbach/ ASV Scheppach motiviert, gut gelaunt und bei strahlendem Wetter. Obwohl der TSV gut zusammen spielte fiel nach circa 12 Minuten das 0:1. Das Team ließ den Kopf allerdings nicht hängen und spielte weiter mit Motivation und Konzentration. Trotzdem erhöhte die SGM kurz vor der Halbzeitpause auf 0:2.

Doch auch danach gaben sich die Michelfelderinnen nicht geschlagen und gaben in der zweiten Halbzeit noch einmal aus. Jedoch auch nach einigen Torversuchen blieb Pfedelbach/Scheppach die dominierende Mannschaft. In der 60. Minute schaffte der Gegner es noch einmal ein Tor zu erzielen.

Das Spiel endete 0:3.

Im Bild zu sehen: Ines Berg