Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Alle Neuigkeiten 

Artikel vom 21.10.2018

Mädchenfußball C-Juniorinnen

C-Juniorinnen holen in Fichtenau erneut 3 Punkte

Unsere C-Juniorinnen spielten am vergangenen Samstag den 20.10.2018 gegen die SGM Fichtenau. Der TSV fand sehr schwer in die Partie und ließ sich von den Gegnern verunsichern. So konnte man nur durch einen Freistoß mit 0:1 durch Krenare Ramabaja in Führung gehen. Allerdings setzten die Fichtenauer Mädels sich besser gegen unsere Mädchen durch und so konnteFichtenau die erste Halbzeit für sich entscheiden und durch einige Alleingänge 3 Tore erzielen und somit 3:1 in Führung gehen. Vor der Halbzeitpause konnte Laura Wacker zum 3:2 verkürzen. Trainerin Lilly Gräter machte den geknickten Mädchen in der Halbzeitpause klar, dass sie die bessere Mannschaft waren und so gingen die Mädchen motiviert in die 2. Halbzeit.

Nach einem unnötigen Foul gegen unsere Top-Spielerin Krenare Ramabaja, musste diese vom Platz getragen werden, dies motivierte unsere Mädchen für ihre Mitspielerin zu kämpfen. Krenare Ramabaja kam wieder ins Spiel und konnte sich sofort revanchieren. Sie erzielte in der 55. Minute den 3:3 Ausgleichstreffer. Unseren Mädchen war klar, dass man gegen eine Mannschaft die so unfair spielte gewinnen muss. Die Michelfelderinnen zeigten, was sie in der ganzen Saison so stark gemacht hat, nämlich Zusammenspiel und Kampfgeist. Sie bauten sich gegenseitig auf und so konnte man kurz vor Schluss durch unsere D-Jugend Spielerin, die ein souveränes Spiel zeigte, den 3:4 Siegestreffer erzielen und erneut 3 Punkte gewinnen.

Unsere Mädels zeigten gegen Fichtenau ein überragendes Spiel, jede einzelne, besonders hervorzuheben war die Leistung unseres Neuzugangs Elise Lörcher, die zum ersten Mal zum Einsatz kam und diesen Auftritt hervorragen meisterte!

Die C-Juniorinnen stehen vor dem letzten Spiel auf Tabellenplatz 1. Im letzten Spiel gegen den 2. Platzieren SV Onolzheim geht es am nächsten Samstag 27.10.2018 um 10:30 Uhr in Onolzheim um die Quali-Meisterschaft. Die C-Juniorinnen und das Trainer-Duo Gräter/Berg würden sich bei diesem wichtigen Spiel über zahlreiche Unterstürzung freuen!

Am vergangenen Samstag spielten: Ida Pröllochs(TW), Mara Kellner(C), Lea Grombach, Lilli Kühnle, Elise Lörcher, Krenare Ramabaja(2x), Laura Wacker(1x), Luna Cudok (D-Jugend,1x)